Exequo - Batman Arkham Knight
  • Icon 01
  • Icon 02
  • Icon 03
  • Icon 04
  • Icon 05
  • Icon 08
  • Icon 09
  • Icon 10
  • Icon 12
  • Icon 12

Batman Arkham Knight
image bat


  • Kunde: Warner Bros

  • Dienstleistung: 
  • SprachenDE
  • Plattform: 
  • Veröffentlichung: 2015

 

 

 

 


 

PRESSEECHO

 

T-ONLINE

 
„Die Sprachausgabe der deutschen Version zählt zum Besten, was der Redaktion in den letzten Jahren zu Ohren gekommen ist. Egal ob Batman oder Bösewicht, Passant oder Nachrichtensprecher - die Synchronsprecher liefern eine wahre Meisterleistung ab. Ja, in einige Passagen singen sie sogar auf Deutsch, was erstaunlich gut funktioniert.“
 

VIDEOGAMESZONE

 
„ Einzig die etwas hölzernen Gesichter wirken veraltet, hier ist die Genre-Konkurrenz schon deutlich weiter. Der erstklassigen Atmosphäre, die von gewohnt starken Sprechern, tollem Sounddesign und guter Musik komplettiert wird, tut das aber keinen Abbruch..“
 

GAMESTAR/PCGAMES

 
„Sehr gute deutsche Sprecher“
 

GAMEZONE

 
„Die Synchronsprecher lassen auch im dritten Teil nichts dem Zufall. Die englische als auch die deutsche Tonspur stehen auf einer Stufe wenn es um Intonation, Aussprache und Engagement geht.“
 
 
GAMESWELT
 
„hervorragende Sprecher“
 
 
GIGA
 
„Die Sprachausgabe kann ebenfalls überzeugen, alle Stimmen wirken glaubhaft und passen zu den jeweiligen Charakteren wie die sprichwörtliche Faust aufs Auge.“
 
 
GAMERSGLOBAL
 
„Im Gegensatz zu Arkham Origins stimmt dieses Mal auch die Soundabmischung, sodass die sehr guten englischen und deutschen Sprecher voll zur Geltung kommen. Da können wir auch über die ab und an fehlende Lippensynchronität hinwegsehen.“
 
GAMERSPLATFORM
 
„Die cineastische Inszenierung mag nicht zu jedem Spiel passen, hier dafür umso besser und erinnert an die tollen Filme. Zudem tun die guten deutschen Synchronstimmen ihren Teil dazu bei, auch wenn die Dialoge teilweise etwas cheesy wirken.„
 
 
GOLEM
 
„Die Lokalisierung wirkt stimmig - Batman klingt zwar etwas hölzern, aber das ist auch im englischen Original so und wohl gewollt.“